OMNIPATHIE® für Babys und Kleinkinder

Damit Babys sich während der Geburt ihren Weg durch den engen Geburtskanal bahnen können, ist ihr Köpfchen noch sehr weich und biegsam. Die Schädelknochen sind noch nicht voll entwickelt sondern wie "verschiebbare Platten" angelegt, zwischen denen sich die sogenannten Fontanellen befinden. Während der Geburt können sich diese "Platten" gegeneinander und sogar übereinander verschieben und so die starke Druckeinwirkung von außen kompensieren.

Die Omnipathie kann bei folgenden Anwendungsgebieten ausgleichend und harmonisierend angewandt werden:

  • um die Belastungen der Geburt zu verarbeiten( Geburtsrekonstruktion)
  • nach Kaiserschnitt für Mama und Baby
  • bei Blähungen
  • für einen besseren, ruhigeren Schlaf
  • für mehr Ruhe und Ausgeglichenheit
  • zur Unterstützung beim Zahnen
  • zur Unterstützung bei Baby mit unruhigem schlaf
  • Zur Wachstums- und Entwicklungsförderung
  • Babys & Kleinkinder haben eine enorme Fähigkeit zur Selbstregulation - deswegen ist es besonders sinnvoll, gerade den Kleinsten eine ausgleichende omnipathische Behandlung zukommen zu lassen, um Dysbalancen im Voraus zu vermeiden. Da die Omnipathie® eine äußerst sanfte, energetische Methode ist, können bereits Neugeborene behandelt werden!

Kontakt

Blümel Elisabeth

Sensengasse 15
3370 Ybbs an der Donau

+43 676 / 624 63 28

E-Mail öffnen

vCard herunterladen

Montag bis Freitag, Termine nach telefonischer Vereinbarung

Sie haben Interesse?


Danke für Ihre Anfrage!

Wir werden uns demnächst mit Ihnen in Verbindung setzen.